!

Tränen im Regen

D ,

Politik, Wirtschaft und Soziales

Aufklärung über unsere Wirtschaft

Jede Woche sprechen Wolfgang M. Schmitt und Ole Nymoen über Wirtschaft und Wirtschaftspolitik und zeigen das manche Wahrheiten tatsächlich nur Mythen sind.

Regelmäßig besprechen sie hier auch Literatur wie zum Beispiel die Buddenbrooks.

2021 erschien ihr Buch Influencer: Die Ideologie der Werbekörper, in dem sie das Geschäft und die Wirkung von Influencern analysieren.

Lasst uns Reden wie Erwachsene

Zu einer Demokratie gehört der Austausch von Meinungen mit klaren Worten. Robert Pfaller zeigt in seinem Buch Erwachsenensprache dass Sprachregeln oft nur Symbolpolitik und Ablenkungsmanöver sind.

Von Robert Pfaller habe ich auch gelernt, dass Menschen die sich ausschließlich um Privates kümmern im alten Griechenland Idioten genannt wurden. Also seid keine Idioten unserer Gesellschaft!

Filmkritik mal anders

Wolfgang M. Schmitt kritisiert Filme nicht nur aus dem cineastischen Blickwinkel, sondern analysiert auch das gesellschaftliche Bild das der Film vermittelt.

Dabei stützt er sich auf seine umfassende Bibliothek und regt zum nach- und weiterdenken an.

Sehr empfehlenswert ist auch der wirtschaftspolitische Kanal Wohlstand für Alle, den er zusammen mit Ole Nymoen betreibt.

Harald Leschs Wutrede

Harald Lesch klärt auf mit Engagement und wunderbarer Sprache.

Was machen unsere Abgeordneten im Parlament und beruflich

Diese Seite schaut unseren Abgeordneten auf die Finger, zum Beispiel bei Abstimmungen, Nebentätigkeiten, Lobbyismus, und vielem mehr.

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!

Auch können über Abgeordnetenwatch Fragen an die Abgeordneten gestellt werden. Frage und Antwort sind dann hier öffentlich nachvollziehbar.

Leider glaube ich auch, das wegen der neoliberalen Einheitspartei (CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne, AfD) Wahlen nicht viel ändern werden getreu der Sponti-Weisheit: Wenn Wahlen etwas ändern könnten wären sie schon längst verboten.

Aber aufgeben gilt nicht und deshalb: Bitte geht zur Wahl - zur Not macht eure Stimme ungültig.

Sinnlose Jobs und warum es sie gibt

Wenn man Bullshit Jobs von David Graeber gelesen hat, entdeckt man immer mehr davon.

Sehr schön auch der Beitrag über Bullshit Jobs in der Sendung aspekte.

Le Monde Diplomatique - Nachrichten aus aller Welt

Die deutsche Ausgabe bringt lesenswerte Nachrichten und Artikel von hoher Qualität und füllt manche Lücke unserer Medien. Immer interessant und lesenswert.

So bauten die alten Römer - Geschichte lebendig gemacht

Eine Stadt wie Rom ist einfach ein gutes und schön illustriertes Buch über den Städtebau der Römerzeit. Ein Jugendbuch für jedes Alter.

Die Weltgeschichte der Drogen mit Harald Lesch

Drogen haben den Menschen seit Anbeginn der Zivilisation begleitet im Guten wie im Schlechten. Diese sehenswerte Dokumentation mit Harald Lesch klärt auf.

Hier ist der zweite Teil der Dokumentation.

Guédelon und Campus Galli - experimentelle Archäologie

Eine Burg und ein Kloster bauen wie im Mittelalter. Faszinierend! Und die Projekte arbeiten sogar zusammen.

Was man mit einfachen Mitteln, Einsatz und Zeit alles schaffen kann ist beeindruckend!

Und man kommt ins Grübeln: War es früher besser, anders, schlechter? Ist unser hektisches Leben wirklich das Wahre?

Es gibt noch mehr solche Projekte:

Der große Crash - 12 Stunden bevor die große Krise beginnt

Dieser Film ist ein faszinierendes Kammerspiel: Bankangestellte entdecken mitten in der Nacht eine gigantische Hypothekenblase, die platzen wird. Bis zum Morgen braucht es eine Entscheidung...

Die Geschichte und die Schauspieler sind hervorragend und zeigen die strukturelle Verantwortungslosigkeit unserer Wirtschaft. Keiner hat bewusst die Katastrophe gewollt, aber die Moral wird für das Wohl der Bank (beziehungsweise der Aktionäre) und für Geld verkauft.

Parkinsons Gesetz - immanente Gesetzmäßigkeiten in der Verwaltung

Aus den 50er Jahren und immer noch wahr: C.N. Parkinsons Erkenntnisse über Verwaltungsapparate.

Zum Beispiel (gerade hochaktuell): Die auf einen Tagesordnungspunkt verwendete Zeit ist umgekehrt proportional zu den jeweiligen Kosten.

Das Buch ist leider nur antiquarisch zu bekommen, aber es ist es wert.

Alternativlos - der Podcast von Frank und Fefe

Der Podcast von Frank und Fefe behandelt Politik, Technik, Verschwörungstheorien und mehr. Leider nicht so oft wie ich mir wünschen würde, denn man kann jede Menge lernen.

Für diesen Podcast muss man sich Zeit nehmen. Eine Folge kann schon mal gute 2 Stunde haben. Aber es lohnt sich.

Mit offenen Karten - Aufklärung mit Landkarten

Die Sendung von arte erklärt Geschichte und Politik grafisch anhand von Karten und zeigt dabei geschichtliche und geografische Zusammenhänge auf. Aufklärung in besten Sinne!

Der politische Blog eines Nerds

Fefe, mit vollem Namen Felix von Leitner war lange im Chaos Computer Club und ist ein politischer IT-Fachmann. In seinem Blog verlinkt und kommentiert er aus seiner Sicht interessante technische und politische Nachrichten.

Die verlinkten Artikel sind oft Englisch und die Kommentare nutzen Wendungen aus der IT-Welt, die ich manchmal recherchieren muss. Aber es lohnt sich!

Vorsicht: Manchmal enthalten seine Artikel Ironie oder bewusste Fehlinformationen, um die Medienkompetenz seiner Leser zu fordern und zu fördern.

Das verstörende Interview zum Fall Julian Assange

Die Anschuldigungen gegen Julien Assange waren mir nie ganz geheuer, aber dieses Interview des Uno-Sonderberichterstatters für Folter Nils Melzer lässt mich vom Glauben abfallen.

Soweit sind wir also mit unseren westlichen Werten und Recht und Demokratie schon gekommen. Um Fefe zu zitieren: Die beste Demokratie, die man für Geld kaufen kann. Und da soll man nicht paranoid werden.

  • Fefes Blog - eine hervorragende Quelle nicht nur für diese Artikel.

Die Doomsday Clock zeigt die Gefahr

Während des kalten Krieges zeigte die Doomsday Clock an, wie nah die Gefahr eines Atomkrieges ist.

Leider steigt die Gefahr auch 2020. Es ist 100 Sekunden vor 12. Die Seite ist komplett in Englisch.

Immer wenn die Elite verzweifelt ist und nicht mehr weiter weiß flüchtet sie sich in Faschismus und Krieg. Die Menetekel stehen an der Wand.

Neusprech - wie Sprachkonstrukte die Wahrheit verschleiern

Meiner Meinung nach sind viele sogenannte Nachrichten stark ausgerichtet. Wichtiges Werkzeug dieser Propaganda ist das Setzen von Begriffen, in Orwells 1984 Neusprech genannt.

Bestes Gegenmittel: Neusprech erkennen lernen mit dem Lexikon der Un-Begriffe.

Vortrag Politische Stagnation - Reflexionen über einen unhaltbaren Zustand

Wolfgang Streeck klärt auf warum die Politik der Elite stagniert und der Widerstand wächst. Hörenswert!

Seine Bücher kenne ich (noch) nicht, aber nach diesem Vortrag zu schließen sind sie bestimmt einen Leseversuch wert.

Dein Wal - ein Wahlomat auf Basis der realen Politik

Dieser Wahlomat entscheidet nicht auf Basis von Wahlprogrammen, sondern auf Entscheidungen und Verhalten der Vergangenheit.

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!

Ich habe den Eindruck, dass es Wahlomaten gibt, seitdem die Parteien sich nicht mehr an ihre Programme halten. Deshalb ist Dein Wal die bessere Alternative.

Leider glaube ich auch, das wegen der neoliberalen Einheitspartei (CDU, SPD, FDP, Grüne, AfD) Wahlen nicht viel ändern getreu der Sponti-Weisheit: Wenn Wahlen etwas ändern könnten wären sie schon längst verboten.

Aber aufgeben gilt nicht und deshalb: Bitte geht zur Wahl - zur Not macht eure Stimme ungültig.

Dein Wal ist zur Bundestagswahl 2021 wieder da!

Aufklärerisches Buch über Elitendemokratie und Neoliberalismus

Rainer Mausfeld zeigt wie unsere Demokratie durch eine Scheindemokratie ersetzt und damit unsere Gesellschaft und Lebensgrundlage zerstört wird. Keine Gute-Nacht-Geschichte aber pure Aufklärung!

Einen Vorgeschack liefert dieser Vortrag von Rainer Mausfeld von 2018.

Die beste Kabarettsendung im deutschen Fernsehen Die Anstalt

Wir leben leider in Zeiten in denen man die Wahrheit nicht in den Nachrichten sondern im Kabarett findet.

Die Sendungen der Anstalt zeigen die Wahrheit - anschauen!

Max Uthoff und Claus von Wagner betreiben hier wahre Aufklärung und ich hoffe sie machen das noch lange.

Anti Social - Dating ohne Netz

Eine Satire über die Errungenschaften sozialer Netzwerke und was passiert wenn einer nicht mit macht. Leider nur auf Englisch.

Social Bots, Fake News und Filterblasen - Vortrag von Michael Kreil auf dem 34C3

Wunderbarer Vortrag zu Social Bots und Fake News basierend auf Twitter-Daten auf dem Chaos Communication Congress 2017. Erhellend!

Erschreckend finde ich die Methoden der im Vortrag gezeigten wissenschaftlichen Arbeiten. Wissenschaftlich kann ich so was nicht nennen - eher alchemistisch.

Eine andere Sicht auf die Wirtschaft

Eins steht für mich fest: Die neoliberale Wirtschaftsideologie - oder sollte ich besser sagen Religion - ist falsch.

Mit der Eigentumsökonomik bieten Otto Steiger und Gunar Heinsohn zur Zeit für mich die einzige plausible Theorie.

Leider wird an unseren Universitäten fast ausschließlich die neoliberale Religion gelehrt. Der Markt hats gegeben - der Markt hats genommen.

Und der Tanz ums goldene Kalb geht weiter: Alles ist in Geld zu beziffern, d.h. was nichts kostet ist nichts wert. Damit hat das Gemeinwohl dann keinen Wert - ich könnte Amok laufen, wenn ich darüber nachdenke. Kurz: Es ist unmenschlich!

Die Eigentumsökonomik ist für mich eine Theorie, die vieles erklärt. Das heißt natürlich nicht, dass sie die Wahrheit ist, aber wenigstens ein Schritt in Richtung Erkenntnis und Wahrheit.

Der russische Blickwinkel

rt Online, früher Russia Today zeigt den russischen Blickwinkel und Themenschwerpunkte. Man erfährt von Dingen, die anderswo gar nicht erst erwähnt werden und wird dabei nur klüger.

Man kann das auch als russische Propaganda bezeichnen, aber dieser Begriff ist auf vielen Medien anwendbar. Und so wie es zur Zeit um viele unserer Medien bestellt ist (US amerikanische und neoliberale Propaganda) wäre es sträflich alternative Quellen nicht zu nutzen.

Analysen zu Nachrichten und was da weggelassen wurde

Der größte Trick bei der Propaganda ist das Weglassen von Informationen. Tilo Jung, und Stefan Schulz sind Journalisten, die regelmäßig in ihrem Aufwachen! Podcast die Nachrichten analysieren und Hintergrundinformationen geben.

Unheimlich interessant und mit interessanten Gästen. Manchmal auch deprimierend, wenn man wieder gelernt hat wie Nachrichten gemacht werden. Und man muss für einen langen Atem sprich Zeit haben, da der Podcast meist mehr als 3 Stunden dauert.

Der andere Blick auf die Wirtschaft

Makroskop, maßgeblich geleitet von Heiner Flassbeck und Paul Steinhardt bieten andere Meinungen und Analysen zur Wirtschaft. Damit sensibilisieren sie gegen die neoliberale Propaganda und helfen Zusammenhänge in der Volkswirtschaft besser zu verstehen.

Dieser Blog ist einer der Gegenpole zu den Mainstreammedien, die von der neoliberalen Wirtschaftsideologie - oder besser Wirtschaftsreligion durchdrungen sind.

Die sogenannten Wirtschaftswissenschaften, deren Lehren und Erkenntnisse man nur glauben kann habe ich sowieso gefressen.

Hinweis: Nicht alle Artikel in diesem Blog sind frei.

Die Blätter für deutsche und internationale Politk

Laut eigener Ausage: Eine Insel der Vernunft in einem Meer von Unsinn und das klingt doch vielversprechend. Auch die Blätter sind eine alternative Quelle für das aktuelle Geschehen in der Politik.

Ich bin nicht so oft auf dieser Seite, aber was ich bisher gelesen habe, hatte immer Substanz und weitet den Blick.

Die satirischen und nach eigener Ausage ehrlichen Nachrichten

Der Postillion liefert wunderbare satirische Nachrichten oft mit Bezug zu aktuellen politischen Themen. Eine Quelle, die die Welt eulenspiegelt und zum (Weiter-)Denken anregt.

Der Blog von Norbert Häring zu Geld und Wirtschaft

Norbert Häring liefert in seinem Blog Geld und mehr Meinungen und Analysen zu Geld, Wirtschaft und Politik. Auch das eine Quelle, die nicht den Standard liefert und zum Denken anregt.

Telepolis - eine meiner wichtigsten Nachrichtenquellen

Telepolis - das Onlinemagazin für Politik & Medien im digitalen Zeitalter ist aus meiner Sicht eine der wenigen Quellen, die eine andere Sicht als der Mainstream bieten. Das heißt hier bekommt man andere Blickwinkel, neue Denkanstöße und lernt Menschen mit eigenen Gedanken kennen.

Telepolis gehört zum Heise Verlag und gibt es schon lange. Die Artikel in guter journalistischer Qualität sind ein wahrer Schatz, den ich erst vor einigen Jahren entdeckt habe.

Das süddeutsche Mainstream Medium

Auch Die Süddeutsche ist gerade was den Politik- und Wirtschaftsteil betrifft neoliberal. Wie bei Spiegel Online bekommt man einen Überblick über die gerade "gesetzten" Themen.

Aber die Süddeutsche hat ihre investigativen Sternstunden. Deshalb lohnt der Blick.

Wenn man Süddeutsche Online und Spiegel Online parallel liest, sieht man erst die wundersame Übereinstimmung der Themen und hochgehaltenen Meinung. Ein Schelm wer hier an Propaganda denkt.

Das Mainstream Medium in Deutschland

Spiegel Online ist wie auch seine Mutter Der Spiegel neoliberaler Mainstream. Aber man findet dort schnell und aktuell Nachrichten und die gerade propagierte Meinung.

Manchmal gibt es beim Spiegel und auch bei Spiegel Online noch Sternstunden des guten, investigativem Journalismus. Und die möchte man doch auf keinen Fall verpassen.

Spiegel Online und noch schlimmer sein Ableger bento sind auch immer Boulevard, aber die Artikel sind oft unterhaltsam.

Die Nachdenkseiten - meine andere tägliche Lektüre

Bei den Nachdenkseiten ist der Name Programm - selbst denken ist gefragt. Und dafür werden jeden Tag Nachrichten und Texte anderer Medien verlinkt und bietet so einen anderen Medienblick. Zusätzlich werden eigene Artikel, Interviews und Buchtipps geboten.

Die Seite hat eine eindeutig linke Herkunft, was man auch an den Kommentaren der Redakteure merkt. Aber auch hier bekommt man andere Blickwinkel, neue Denkanstöße und lernt Menschen mit eigenen Gedanken kennen und wird auf keinen Fall dümmer.